Versuchen Sie es.

Die Zutaten:

2 große Eier, vorzugsweise omega-3-Typ

½ Packung Tiefkühlspinat, aufgetaut

2 Frühlingszwiebeln oder Frühlingszwiebeln, gehackt

100 Gramm gewürzten Feta-Käse, zerbröckelt

1 Tasse fettreduzierte scharfen Cheddar-Käse, geschreddert

½ TL Knoblauchpulver (oder auch mehr je nach Geschmack)

1 Tasse fettfreie oder fettarme Milch

1 ungebackenen, fertigen Tortenboden, aufgetaut

Die Zubereitung:

Backofen auf 180 Grad vorheizen!

Spinat, Zwiebeln und beide Käsesorten gut vermischen, mit Knoblauchpulver abschmecken. Mit dem Löffel die Mischung auf dem Tortenboden gleichmäßig verteilen.

Eier und Milch in einer Schüssel mit dem Rührgerät oder dem Schneebesen gut vermischen und schaumig schlagen. Auf die Mischung auf dem Tortenboden geben, bis Sie merken, dass Milch-Eier-Mischung gut durchgezogen ist durch den Spinat, dann schnell in den Backofen. 77

Backen Sie die Quiche für ungefähr 50 bis 55 Minuten, bis die Mitte gründlich gekocht ist. Vor dem Servieren etwas abkühlen und zur Ruhe kommen lassen. Gutes Gelingen!