Sind die Franzosen nicht wunderbar? Ragout! Sie machen sogar das ‚Eintopf‘ einen leckeren Klang bekommt. Und dieses Ragout ist wirklich lecker. Essen wie ein Höhlenmensch hat noch nie so gut geschmeckt.

Die Zutaten:

1200 g Kalbfleisch, gewürfelt

18 frische Kastanien

1 ½ Tassen Zwiebel, gehackt

6 mittelgroße Möhren, geschält, in grobe Stücke geschnitten (etwa 3 cm)

1 ½ Esslöffel Knoblauch, gehackt

3 EL frischer Salbei, gehackt

1 Lorbeerblatt

2 ½ Tassen Hühnerbrühe

4 EL Olivenöl 84

Die Zubereitung:

Ofen vorheizen auf 200 Grad.

Schneiden Sie ein Kreuz in jeder Kastanie, dann legen Sie sie in einer Bratpfanne. Backen, bis sie weich sind und die Schalen sich gelöst haben. Dies sollte etwa 35 Minuten dauern. Abkühlen lassen. Entfernen Sie die Schale und Haut. Legen Sie sie beiseite.

Würzen Sie die Kalbfleisch-Würfel mit Pfeffer. In einem großen, schweren Topf erhitzen Sie 2 Esslöffel des Öls und fügen das Kalbfleisch langsam hinzu. Braten, bis die Stücke von allen Seiten gebräunt sind, das dauert etwa 10 Minuten. Fleisch herausnehmen und in eine Schüssel geben.

Den Rest des Oliven-Öls in denselben Topf geben. Dann geben Sie Zwiebeln Knoblauch und Lorbeerblatt in den Topf. Reduzieren Sie die Hitze auf mittlere Stufe. Den Topf zudecken und kochen, bis die Zwiebeln weich sind, etwa 5 Minuten. Gelegentlich umrühren. Brühe und Kalbfleisch dazu geben. Alles zusammen kurz aufkochen, dann Hitze reduzieren, abdecken, und für etwa 45 Minuten köcheln lassen. Gelegentlich umrühren.

Karotten hinzu geben, zudecken und köcheln lassen, bis die Karotten weich sind, etwa 25 Minuten. Deckel abnehmen und kochen, bis das Fleisch zart ist. Brühe reduzieren bis sie die Konsistenz einer Soße hat, das wird etwa noch einmal 25 Minuten dauern.

Geben Sie die Nüsse und den frischen Salbei hinzu. Köcheln lassen, bis auch die Nüsse gründlich erhitzt wurden, etwa 3 85

Minuten. Entfernen Sie das Lorbeerblatt. Eintopf in eine Schüssel geben und aus der Terrine am Tisch servieren. Guten Appetit!